Freiwillige Feuerwehr Rot am See

retten - löschen - bergen - schützen

Feuerwache Ost

Die Feuerwache Ost der Freiwilligen Feuerwehr Rot am See ist im neuen Industriegebiet in Brettheim stationiert und wurde 2016 eingeweiht. Sie besteht aus den früheren Abteilungen Brettheim, Hausen am Bach und Reubach. Die Magazine in den einzelnen Teilorten wurden aufgegeben und die drei Abteilungen in der Wache Ost zusammengelegt. Im Februar 2020 wurde die Wache Ost offiziell gegründet. Die Abteilungen Brettheim, Hausen am Bach und Reubach wurden aufgelöst und dienen nun als Gruppen der Wache Ost. Nun gibt es einen Abteilungskommandanten sowie zwei Stellvertreter.




Fahrzeuge

Löschgruppenfahrzeug:

LF 10

Funkrufname:

Florian Rot am See 2/42

Anschaffung:

26.07.2018

Fahrgestell Hersteller:

MAN

Aufbau Hersteller:

Magirus

Motor:

213 kW - Diesel

Zul. GesGewicht:

12.500 kg

Funk:

2 x 4m, 6 x 2m

Besatzung:

1/8

Einsatz:

Brandeinsatz

Besonderheiten:

Lichtmast, 1600 Liter Wasser, Wärmebildkamera, Druckbelüftungsgerät, separat verlastete Tragkraftspritzenpumpe

 



 

Tragkraftspritzenfahrzeug:

TSF

Funkrufname:

Florian Rot am See 2/47

Anschaffung:

29.01.1986

Fahrgestell Hersteller:

Volkswagen

Aufbau Hersteller:

Ziegler

Motor:

66 kW - Otto

Zul. GesGewicht:

3.430 kg

Funk:

1 x 4m, 4 x 2m

Besatzung:

1/5

Einsatz:

Brandeinsatz

Besonderheiten:

zus. 4 x Atemschutzgeräte verlastet 



Weitere Ansprechpartner

Gerätewarte

Atemschutzbeauftragte

Gebäudemanagement

Markus Hornung

Daniel Keeser

Thomas Vetter

Stefan Federolf

Stefan Federolf